Balkon- und Terrassenmarkisen




offene Markisen

Das Tuch und die Markisenmechanik sind sichtbar. Diese Markisen eignen sich besonders für die Montage an Balkondecken, in Mauernischen und an größeren Dachvorsprüngen serienmäßig mit Volant ausgestattet. Variante mehr Ausfall als Breite, besonders geeignet für Dachterrassen.



Halbkassetten-Markisen

Durch die halbgeschlossene Form ist das Tuch und die Markisenmechanik vor Wind und Witterung geschützt. Der untere Bereich der Halbkassetten-Markise ist offen. Ein Volant ist bei diesem Modell nicht mehr notwendig, da die vordere Ausfallblende vergrößert ist.



Kassettenmarkisen

 

Sicher in einer geschlossenen Kassette lagern Tuchwelle und Markisenmechanik. Die Kassettenmarkise schließt mit der Ausfallblende bündig am Kasten. Die elegante, tropfenförmige Tuchkassette umschließt auch bei ausgefahrener Markise die Tuchwelle und sorgt so für eine harmonische Optik. Eingefahren ist das Tuch optimal vor Witterungseinflüssen geschützt. 

 


Wind- und Sichtschutz

Wirklich nach allen Seiten geschützt. Egal ob als Sonnen- und Windschutz oder als Schutz vor fremden Blicken. Sie können die Seitenmarkise farblich mit Ihrer Markise abstimmen.


Mehrausstattungen

Bedienungsarten: Kurbel, Motor oder Funkmotor, ausfahrbarer Volant gegen tiefstehende Sonne, Beleuchtung, Heizung, Sonnen- und Windwächter.

 

 

Unsere Lieferanten

Erhardt Markisen

 


Markilux